Menü Menü
Spedition Markus Nitz GmbHSwebenring 10 46286 Dorsten02369 / 98459-0info@spedition-nitz.de

Historie

Aktuelles

Facebook

Like us on facebook

Imagefilm

Unser neues Image Video ist Online
Wir freuen uns das unser neues Image Video fertig gestellt wurde. Ab Sofort haben wir auch einen neuen YouTube Chanel auf dem auch das Video zu sehen…

 

1956

wurde die Spedition Markus Nitz GmbH & CO. KG durch Ihren gleichnamigen Firmengründer ins Leben gerufen.
In den Zeiten des Wirtschaftswunders entwickelte sich aus dem Einmannbetrieb schnell ein kleiner Transportbetrieb mit vier Fahrzeugen.

1972

siedelte das Unternehmen nach Dorsten um, wo Markus Nitz eine Spedition aufkaufte und den dazugehörigen Fuhrpark übernahm. Dieser bestand aus Fahrzeugen für den Transport von Staub- und Rieselgütern. Somit wurde mit dem Umzug nach Dorsten der Transport mit Silofahrzeugen zur Haupttätigkeit, neben dem Handel mit Baustoffen.
Durch den schon damals geltenden Grundsatz, dass man nur durch gute Leistung zum Erfolg kommt, schaffte man sich schnell einen eigenen Kundenstamm. Man spezialisierte sich auf den Transport von mineralischen Produkten im Silo-Lkw. Dieses blieb auch für die nächsten Jahre das Haupttätigkeitsfeld der Spedition Markus Nitz.

1985

wurde der erste Planauflieger gekauft, mit dem man sich ein weiteres Standbein im Transportbereich sicherte. Von Dorsten aus bediente man, unter anderem, auch Spanien. Durch die im Ruhrgebiet ansässige Stahlindustrie wurde ein weiterer Transportbereich gewonnen. Mit ihren Coilaufliegern wurde die Spedition Nitz zu einer zuverlässigen Adresse, wenn es um den Transport von Stahl ging.

1995

Seit dem 01.10.1995 wird die Spedition durch Andre und Michaela Krykwa geleitet. Mit der Geschäftsübernahme wurde aus der Spedition Markus Nitz GmbH & CO.KG die Spedition Markus Nitz GmbH.
Ein weiteres Tätigkeitsfeld kam hinzu: der Transport von Waren, die in einem bestimmten Temperaturbereich befördert werden müssen. 98% des Umsatzes werden heute durch den Transport temperaturgeführter Ware erwirtschaftet.

2000

Seit Januar 2000 befasst sich die Spedition Markus Nitz GmbH ausschließlich mit dem Transport von temperaturgeführter Ware im nationalen Güterverkehr. Durch den Grundsatz, dass man nur durch Leistung ans Ziel kommt, erarbeitete man sich im nationalen Transportmarkt einen Namen, der für Qualität bürgt: die Spedition Markus Nitz Dorsten.

Video von unserem Betriebsgelände in Dorsten im Jahre 2000
Klicken Sie bitte hier

2006

Im Jahre 2006 beschäftigt die Spedition Markus Nitz GmbH 20 Mitarbeiter darunter auch einen Auszubildenden. 2,2 Mio. Kilometer bekam der Fuhrpark unter die Räder und beförderte dabei ca. 250.000 Paletten mit den Produkten unserer Kundschaft. Im Fahrzeugbestand befinden sich seit 2006 Doppelstockauflieger mit Klimatrennwänden und je zwei Verdampfern. Der Fuhrpark wird ständig erneuert ( Durchschnittsalter von ca. zwei Jahren) und erfüllt im Jahre 2006 bereits die Anforderungen der Abgasnormen der Zukunft.

Somit sind wir bestens gerüstet!

Video Firmengelände 2006

2009

Am 10.08.2009 hat die Spedition Nitz GmbH Ihren neuen Firmensitz in Dorsten Wulfen bezogen. Mit dem Gebäude der Wulfener Reinigung lassen sich weitere logistische Projekte realisieren. Hier haben wir nun auch die Möglichkeit der Zwischenlagerung von 12 Europalettenstellplätzen in einem Temperaturbereich von zwei-sechs Grad Celsius. Des Weiteren sind wir in der Lage bis zu 500 Europalettenstellplätze (nicht temperaturgeführt) einzulagern.

2013

Am 01.02.2013 beginnt eine neue Ära. Die ersten sechs Fahrzeuge der Schadstoffklasse EURO 6 werden zugelassen. Mit der Zulassung der neuen Fahrzeuge möchte das Unternehmen seinen Beitrag zum Schutz der Umwelt erbringen. Erst im Januar 2014 wird für neuzugelassen Fahrzeuge die Abgasnorm EURO 6 zur Pflicht. Die Mehrkosten bei der Anschaffung dieser Fahrzeuge liegen bei ca. 15.000,-€ pro Fahrzeug.


Webdesign von BLACKTENT, Ihrer Internet-Agentur in Dorsten
Spedition Markus Nitz GmbHSwebenring 10 46286 Dorsten02369 / 98459-0info@spedition-nitz.de